Zum Inhalt springen
Livestream Foto: Lynack
Bernd Lynack im Livestream

6. April 2020: Livestream mit Bernd Lynack auf Facebook und Instagram

Es war ein Debut – nicht nur für mich selbst, sondern auch für die SPD-Landtagsfraktion. Ich habe am 4. April 2020 auf meinen beiden Kanälen bei Facebook und Instagram im Livestream eine Bürgersprechstunde zum Thema Corona-Virus ageboten. Ohne große technische Umstände konnten sich die Interessierten in die beiden Kanäle einloggen und ihre Fragen zur gegenwärtigen globalen Krise in der Kommentarrubrik platzieren.

Die Reichweite bei meinem ersten Versuch einer medialen Bürgersprechstunde war erfreulich: gut 1.100 Personen sahen sich allein auf Facebook den Livestream an. In der 50-minütigen Sendung beantwortete ich Fragen aus dem gesamten Spektrum der Pandemie. Tim Bellgardt, Vorsitzender der SPD Ochtersum, assistierte mir bei der Sortierung der Fragen aus den unterschiedlichen Themengebieten und behielt auch die Technik im Auge. Ich selbst absolvierte die Sendung fast wie eine reguläre Sprechstunde. Allerdings benötigte ich auch Kuli und Schreibblock, um mir die Fragen zu notieren, die ich nicht ad-hoc beantworten konnte und einer längeren Recherche bedurften. Von der Resonanz bin ich wirklich überwältigt. Deshalb werde ich an dem Format mindestens solange festhalten, bis Sprechstunden im Wahlkreisbüro wieder möglich sein werden. Im Laufe der nächsten 14 Tage werde ich auf alle Fälle wieder auf Sendung gehen. Ich bin gespannt, wie viele Bürgerinnen und Bürger mir dann folgen werden.

Vorherige Meldung: Lynack fordert klares Zeichen: Hildesheim muss Geflüchtete von der türkischen Grenze aufnehmen

Nächste Meldung: Wernstedt und Lynack: Leben retten, Wirtschaft helfen, Kommunen unterstützen

Alle Meldungen