Cedrik Niederkrome März 2014

Cedrik Niederkrone
 

Cedrik Niederkrome

Warum habe ich mich für das Praktikum bei dem Landtagsabgeordneten
Bernd Lynack beworben?

Durch mein großes Interesse an Politik wünsche ich mir einen Einblick in den täglichen
Tagesablauf eines Politikers.
Die sowohl innenpolitische als auch die außenpolititschen Ereignisse verfolge ich in den
täglichen Nachrichten, bilde mir aber unabhängig davon meine eigene Meinung.
Bereits im vergangenen Jahr habe ich zusammen mit Herrn Lynack einen Tag im Landtag
verbringen können, was ich als sehr interessant empfand.
Durch das dreiwöchige Praktikum erhoffe ich mir herauszufinden, ob ein eigener politischer
Weg bzw. ein Studium der Politikwissenschaft für mich als Berufswahl von Interesse sein
könnte.

Erwartungen an das Betriebspraktikum

Meine größte Erwartung an mein Betriebspraktikum ist, das ein aussagekräftiges Bild von
dem Beruf als Landtagsabgeordneter und generell aus der Berufswelt bekomme. Ich möchte
erfahren, wie der Arbeitstag aussieht und wo die wesentlichen Aufgaben liegen. Auch möchte
ich wissen, wie die Praxis aussieht. Mir ist aus dem Schulunterricht schon einiges bekannt,
doch glaube ich, dass es in der Praxis noch etwas anders ausschaut. Ich möchte wissen, wie
hart die Arbeit wirklich ist. Eins aber kann ich jetzt schon sagen. Politiker braucht man
immer! Ich freue mich auf drei schöne, interessante und wissenswerte Wochen mit Bernd
Lynack.