Nachrichten

Auswahl
 

Land fördert auf Antrag kleine Kultureinrichtungen

Niedersachsen stellt aus einem neuen Investitionsprogramm in den Jahren 2017 und 2018 insgesamt 1,7 Millionen Euro für die Förderung kleinerer Kultureinrichtungen im ländlichen Raum bereit: „Bewerben können sich Kultureinrichtungen, die eine Fläche bis zu 500 Quadratmeter, nicht mehr als drei vollzeitbeschäftigte hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und nicht mehr als fünf neue Eigenproduktionen im Jahr haben“, erklärt der SPD-Landtagsabgeordnete Bernd Lynack aus Hildesheim zum Verfahren. mehr...

 
 

Lynack: Stadt und Region Hildesheim profitieren von Städtebauförderung in Millionenhöhe

Die Stadt Hildesheim sowie die Stadt Elze und die Samtgemeinde Leinebergland können sich über Städtebauförderung in Millionenhöhe freuen. Wie der Hildesheimer Landtagsabgeordnete Bernd Lynack (SPD) am Donnerstag erfahren konnte, fließen Mittel von Bund und Land in die Region. mehr...

 
Foto: rede_juli_15
 

Rede Plenum 1.3.2017: Abschließende Beratung Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Niedersächsischen Kommunalabgabengesetzes und anderer Gesetz

Anrede,

die Novelle des NKAG gehört nach den vorangegangenen intensiven Beratungen in den Fachausschüssen eher zu unseren Spätlesen. Knapp ein Jahr ist es jetzt her, dass wir uns zum ersten Mal mit diesem Thema hier im Plenum beschäftigt haben. Aber der Vergleich zum Wein ist dennoch passend, denn durch die intensiven Beratungen ist das Gesetz ja erst richtig ‚rund‘ geworden. mehr...

 
Foto: bernd
 

Lynack gratuliert Kulturfabrik für Landeszuschuss

Der Hildesheimer Landtagsabgeordnete Bernd Lynack (SPD) hat der Kulturfabrik Löseke zu der Bewilligung von Landeszuschüssen gratuliert.
Das Land Niedersachsen unterstützt soziokulturelle Einrichtungen bei Modernisierungen und Ausbauten. Darunter ist auch die Kulturfabrik Löseke aus Hildesheim, die 4.500 Euro für das Projekt "Terrasse und Infrastruktur 2017" erhält. mehr...

 
 

"Islamismus, Salafismus, Jihadismus – Wenn der Glaube zum Wahn wird"

Eine interessante Veranstaltung fand am Mittwochabend in der vollbesetzten Aula der Grundschule Nord in Hildesheim! Die niedersächsische Sozialministerin Cornelia Rundt, Prof. Dr. Hannes Schammann, Hildesheimer Professor für Migrationspolitik von der Stiftungs Universität Hildesheim und Christian Hantel von beRATen e. V. diskutierten mit über 100 Bürgerinnen und Bürgern leidenschaftlich. Viel Stoff zum Thema "Islamismus, Salafismus, Jihadismus – Wenn der Glaube zum Wahn wird" boten die Experten mehr...

 
 

Lynack begrüßt zusätzliche Stelle für Schulsozialarbeit an der Walter-Gropius-Schule

Das niedersächsische Kultusministerium von Ministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) hat grünes Licht für zusätzliche Stellen in der Schulsozialarbeit an berufsbildenden Schulen geben. Landesweit sollen so 47 neue Stellen geschaffen werden, die an den BBSen die Integration von jungen Geflüchteten unterstützen sollen. mehr...

 
 

Spendenübergabe an Musikschule Hildesheim übergeben

Bernd Lynack überreicht die angekündigte Spende in Höhe von 200 Euro an den Leiter der Musikschule Hildesheim, Detlef Hartmann.
Die Spende war bei einer Sammlung anlässlich des Weihnachtsstandes an der Jakobikirche zustande gekommen.
Lynack:"Ich freue mich, dass die Musikschule in Hildesheim so aktiv ist und hoffe, dass dies auch in Zukunft möglich sein wird. Ich möchte mit dieser Spende einen kleinen Beitrag dazu leisten." mehr...