Jonathan Wittneben - 15.08.-30.09.2016

 

Mein Name ist Till Jonathan Wittneben und ich habe in den letzten Wochen Bernd Lynack im Rahmen eines Praktikums begleitet. Ich bin Student der Politikwissenschaft an der Georg-August-Universität Göttingen und guter Hoffnung, dieses Studium in dem folgenden Semester mit dem Bachelor of Arts abschließen zu können.

Ich möchte mich auch an dieser Stelle noch einmal herzlich bei Bernd Lynack bedanken, dass er mir durch dieses Praktikum die Möglichkeit gegeben hat, einen Einblick in die politische Praxis zu erhalten. Zudem zu einer Zeit, in der mit den Kommunalwahlen und dem Beginn der Sitzungswochen im Landtag nach der Sommerpause, äußerst interessante Wochen auf unterschiedlichen politischen Ebenen anstanden.

Für mich war das Praktikum eine sehr lehrreiche Zeit. Auf kommunaler Ebene konnte ich miterleben wie ein Wahlkampf organisiert wird und wie viel Zeit und Engagement die Mitglieder der SPD aufwenden, um ihre politischen Ziele den Bewohnern Hildesheims näher zu bringen. Eines der Highlights in diesem Zusammenhang war der Besuch von Außenminister Frank-Walter Steinmeier auf dem Hildesheimer Marktplatz.

Und auch auf Landesebene konnte ich viele Erfahrungen sammeln. Zu sehen, wie der Willensbildungsprozess innerhalb einer Partei funktioniert, die Arbeitskreise der rot-grünen Landtagskoalition arbeiten und politische Auseinandersetzungen in den Ausschusssitzungen und im Plenum geführt werden, war sehr interessant und stellt darüber hinaus einen absoluten Mehrwert für mein Studium dar.

Ich habe während des Praktikums aber nicht nur einiges über politische Prozesse gelernt, sondern auch wirklich viel Spaß gehabt. Auch dafür: Ganz herzlichen Dank!

 

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.